360 Grad

Es werden 3 Schwerpunkte aus den Arbeiten der Fotografin vorgestellt.

Die Lost Places Fotos zeigen den alten Lesesaal und den Fahrstuhl im Lahmann-Sanatorium Dresden. Die Aufnahmen entstanden unmittelbar vor Beginn der Sanierung.

Die Land Art Fotos des temporären Kunstprojekts von Christo und Jeanne-Claude „Floating Piers“ am Iseosee in Norditalien wurden in den Abendstunden am letzten Tag des Projekts im Juli 2016 aufgenommen. Die Menschen auf den schwimmenden Stegen werden zum wichtigen Bestandteil des Kunstwerks.

In der Ausstellung werden 4 Portraits gezeigt. Zwei der Fotografien sind spontan auf der Straße entstanden. Das Foto mit Laura wurde beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig aufgenommen, Saba beim Chistopher-Street-Day in Dresden. Die anderen Portraits sind inszeniert. Die Aufnahme mit Genet und einer der drei Musen wurde im Lapidarium in Dresden gemacht, das Portrait von Charlotte in einem Lost Place in Chemnitz.

Ausstellung vom 13.08. – 02.10.2018 im Cafe Bianco, Dresden

Auszug aus der Ausstellung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen